Website Logo

PET-Recycling-Modul

1/3
PET-Recycling-1
2/3
PET-Recycling-2
3/3
PET-Recycling-3

Das PET-Recycling-Modul wird überall dort eingesetzt, wo Einweg-PET-Flaschen in verschiedenen Grössen wirtschaftlich verdichtet und das Volumen von PET-Flaschen reduziert werden soll, wie z. B. mit Ballenpressen oder Presscontainern. Dies erspart Lager- und Transportkosten, da optimale Verdichtungsergebnisse erreicht werden. Beim Verdichten von PET-Flaschen in Ballenpressen ist der Einsatz eines Pet-Recycling-Moduls zwingend erforderlich, da durch die Öffnungen in den PET-Flaschen die Luft entweichen kann und die Ballen zusammengehalten werden. Das Modul arbeitet ohne Schneid- oder Schlitzsysteme und ohne Nagelwalzen. Dadurch ist ein sehr geringer Verschleiss und niedrige Wartungskosten garantiert. Bei harten Fremdstoffen wie Holz oder Metallteile schwenkt eine Presswalze automatisch aus und die Fremdstoffe können durchfallen, ohne dass das PET-Recycling-Modul beschädigt wird.

Einsatzbereich
Zum Öffnen und Vorverpressen von vollen/leeren PET-Flaschen und Kunststoff-Hohlkörpern.

Vorteile

  • Hohe Ballengewichte durch hohe Vorverdichtung
  • Durch FU-Steuerung keine Stromspitzen, verschleissarmer Betrieb, lange Lebensdauer der Lager
  • Eine Zentralschmierung erleichtert die Zugänglichkeit zu den Schmierstellen und verhindert ungeplante Stillstände sowie Schmierausfälle, wodurch 40% aller Lagerschäden verursacht werden.

 Beratungsanfrage